Werben auf TNT FILM - Highlights & Infos | Turner Deutschland

TNT FILM

Über den Sender TNT FILM

GROSSES KINO! - Mit Filmhighlights aus allen Jahrzehnten bietet der Spielfilmsender TNT Film das perfekte Kinoerlebnis für zuhause. TNT Film zeigt die besten internationalen Spielfilmhits und fesselnde Unterhaltung mit packenden Blockbustern und den großen Stars der Filmgeschichte. Neben zeitlosen Filmen erweckt TNT Film die große Leinwand mit Starinterviews und Hintergrunddokumentationen. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Mehrkanalton auf Deutsch und in Englisch ausgestrahlt. TNT Film ist Teil der weltweit erfolgreichen TNT-Senderfamilie und erreicht im deutschsprachigen Raum über fünf Millionen Haushalte.

Zielgruppe

Erwachsene 30-59 Jahre

Technische Reichweite

5.1 Mio. Haushalte

Aktuelle Highlights auf TNT FILM

K.O. Runde

„Die K.O.-Runde“

Sonderprogrammierung vom 1. bis 15. Juli, jeweils um 20:15 Uhr

Keine Lust auf lahmes Gekicke? Echte Kämpfe, Krieger und Duelle auf Leben und Tod gibt’s im Juli auf TNT Film jeweils zur Primetime um 20:15 Uhr. Die onderprogrammierung startet am Sonntag, 1. Juli, mit der Literaturverfilmung „Asia Mission“ (USA/JAP 1985; u. a. mit Kurt Thomas), im Anschluss folgen unter anderem „Fighting“ (USA 2009; am 7. Juli, u. a. mit Channing Tatum; Bild) und die Teile 1-3 der „American Fighter“-Reihe (USA 1985 / USA 1987 / USA/ CAN/RSA 1989; am 10., 11. und 12. Juli). Den Abschluss macht am Sonntag, 15. Juli, „47 Ronin“ (USA 2013; u. a. mit Keanu Reeve).

Hai-Alarm

„Hai-Alarm“

Sonderprogrammierung am 21. Juli ab 20:15 Uhr

Mit dem dreifach Oscar-prämierten Thriller „Der weiße Hai“ (USA 1975; Bild) läutete Regisseur Steven Spielberg die Ära der Blockbuster- Filme ein und sorgte für einen erneuten Boom der Creature Features. Der Soundtrack wurde wie der Film selbst Kult. TNT Film zeigt am 21. Juli noch einmal alle vier Teile am Stück. Der Abend startet um 20:15 Uhr mit Teil eins, Teil vier „Der weiße Hai – Die Abrechnung“ ist ab 2 Uhr nachts zu sehen.

„Der Nicolas Winding Refn Abend“

Sonderprogrammierung am Montag, 30. Juli, ab 17:05 Uhr

TNT Film verneigt sich vor dem dänischen Regisseur und Drehbuchautor Nicolas Winding Refn und zeigt vier seiner Filme. Zu sehen sind der Psycho- Thriller „Fear X“ (DK/CAN/UK/BRA 2003; um 17:05 Uhr), der Abenteuerfilm „Walhalla Rising“ (DK/UK 2009; um 18:40 hr) sowie die beiden Thriller „Drive“ (USA 2011; um 20:15 Uhr) und „Only God Forgives“ (DK/F/USA/SWE 2013; um 22 Uhr; Bild). Die Dokumentation „My Life Directed by Nicolas Winding Refn“ (USA 2014; um 23:30 Uhr) schließt den bend ab.


Kommende Highlights auf TNT FILM

Nicht von dieser Welt

„Nicht von dieser Welt“

Sonderprogrammierung vom 7. bis 28. August, jeweils ab 20:15 Uhr

Im August zeigt TNT Film in einer Sonderprogrammierung immer dienstags zwei Filmhighlights rund um diverse Wesen aus fremden Welten in Folge. Jeweils zur Primetime ab 20:15 Uhr sind dann zwei Filme mit Aliens und außerirdischen Wesen zu sehen. Die Sonderprogrammierung startet am Dienstag, 7. August, mit „Abyss -Abgrund des Todes“ (USA 1989; Regie: James Cameron), im Anschluss folgen unter anderem „Cocoon“ (USA 1985; am 14. August um 20:15 Uhr) gefolgt von der Fortsetzung, „Cocoon II - Die Rückkehr“ (USA 1988). Den Abschluss macht am 28. ugust um 20:15 Uhr „Die Unheimliche Begegnung der Dritten Art“ (USA 1977; Regie: Steven Spielberg) gefolgt von „Enemy Mine - Geliebter Feind“ (USA 1985; ild).

Reich in 24 Stunden

„Reich in 24 Stunden“

Sonderprogrammierung am 15. August ab 6 Uhr

Am 15. August dreht sich auf TNT Film alles um Raubüberfälle, Diebstähle und Beutezüge mit zwölf Filmhighlights in Folge. Um 6 Uhr geht es los mit „Der Bankraub des Jahrhunderts“ (UK, USA 1960) gefolgt von dem oscar prämierten Gangster- rama „Bonnie und Clyde“ (USA 1967; Bild) von Regisseur Arthur Penn, das die Geschichte des berühmt-berüchtigten Verbrecherpaares Bonnie Parker und Clyde Barrow erzählt. Zur Primetime um 20:15 Uhr ist ann „Inside Man“ (USA 2006) mit Denzel Washington zu sehen.

75. Geburtstag Robert De Niro

„75. Geburtstag Robert De Niro“

Sonderprogrammierung am Freitag, 17. August, ab 12 Uhr

Seinen Durchbruch feierte Robert De Niro mit der begehrten Rolle des „Paten“ Vito Corleone in Der Pate II (USA, 1974). Zum 75. Geburtstag des zweifachen Oscarpreisträgers, Filmregisseurs und Produzenten, zeigt TNT Film am 17. August sechs Filme mit Robert De Niro in Folge. Los geht es um 12 Uhr it „The Score“ (USA, D 2001), gefolgt von „Wo Gangster um die Ecke knallen“ (USA 1971). Zur Primetime um 20:15 Uhr zeigt TNT Film den Kultfilm „Jackie Brown“ (USA 1997; Bild) von Quentin Tarantino und den Abschluss macht schließlich „Heat“ (USA 1995) um 22:50 Uhr.