Werben auf TNT FILM - Highlights & Infos | Turner Deutschland

TNT FILM

Über den Sender TNT FILM

GROSSES KINO! - Mit Filmhighlights aus allen Jahrzehnten bietet der Spielfilmsender TNT Film das perfekte Kinoerlebnis für zuhause. TNT Film zeigt die besten internationalen Spielfilmhits und fesselnde Unterhaltung mit packenden Blockbustern und den großen Stars der Filmgeschichte. Neben zeitlosen Filmen erweckt TNT Film die große Leinwand mit Starinterviews und Hintergrunddokumentationen. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Mehrkanalton auf Deutsch und in Englisch ausgestrahlt. TNT Film ist Teil der weltweit erfolgreichen TNT-Senderfamilie und erreicht im deutschsprachigen Raum über fünf Millionen Haushalte.

Zielgruppe

Erwachsene 30-59 Jahre

Technische Reichweite

5.1 Mio. Haushalte

Aktuelle Highlights auf TNT FILM

Oster Cruise

„Oster Cruise“

Sonderprogrammierung an Ostersonntag und -montag

Karibikkreuzfahrt war gestern, TNT Film macht in diesem Jahr die „Oster Cruise“ und zeigt am 1. und 2. April sechs Filme mit Tom Cruise: Die Sonderprogrammierung startet am Ostersonntag mit dem Actionklassiker „Top Gun“ (USA 1986; um 20:15 Uhr als Senderpremiere) und dem Autorennen-Drama „Tage des Donners“ (USA 1990; um 22:10 als Senderpremiere). Am 2. April folgen unter anderem der Thriller „Collateral“ (USA 2004; um 20:15 Uhr als Senderpremiere) sowie die Komödie „Lockere Geschäfte“ (USA 1983; um 12:05 Uhr) und der Science-Fiction-Film „Oblivion“ (USA 2013; um 22:20 Uhr).

Mensch gegen Maschine

„Mensch gegen Maschine“

Sonderprogrammierung am Sonntag, 22. April ab 08:50 Uhr

Zum Start der zweiten Staffel von „Westworld“ auf Sky Atlantic am Sonntag, 22. April, zeigt TNT Film den ganzen Tag lang Geschichten von der Konfliktlinie zwischen Mensch und Maschinen aus vier Jahrzehnten. Auf dem Programm stehen unter anderem „2001: Odysee im Weltraum“ (USA/UK 1968; um 12:15 Uhr), „Westworld“ (USA 1973; um 14:35 Uhr) sowie „I, Robot“ (USA 2004; um 20:15 Uhr).

Damenwahl

„Damenwahl“

Sonderprogrammierung ab 4. April immer mittwochs um 20:15 Uhr

Im April gehört der Mittwochabend auf TNT Film den romantischen Komödien: Die Programmierung startet am 4. April mit „Wie ein einziger Tag“ (USA 2004), es folgen „One Night Stand“ (USA 1997; am 11. April), „American Princess“ (USA/UK 2004; am 18. April als Senderpremiere) sowie „Stolz und Vorurteil“ (GB/F/USA 2005; am 25. April).


Kommende Highlights auf TNT FILM

Auf der Jagd

„Auf der Jagd“

Sonderprogrammierung ab dem 7. Mai immer montags ab 20:15 Uhr.

Jäger oder Gejagter? Im Mai stellt TNT Film immer montags ab 20:15 Uhr je zwei Filme mit getriebenen Ermittlern, Wettrennen gegen die Zeit oder spektakulären Fluchten in den Mittelpunkt. Die onderprogrammierung startet am 7. Mai um 20:15 Uhr mit „Der Mann, der niemals lebte“ (USA/UK 2008, Bild links), es folgen unter anderem die beiden Senderpremieren „Jagd auf Roter Oktober“ (USA 1990; am 21. Mai um 20:15 Uhr) sowie „Excessive Force 2: Force on Force“ (USA 1995; am 28. Mai um 20:15 Uhr).

Scherz lass nach

„Scherz lass nach! “

Sonderprogrammierung ab dem 6. Mai immer sonntags ab 20:15 Uhr.

Freunde der heiteren Unterhaltung sollten sich die Maisonntage vormerken: TNT Film zeigt zum Wochenende je zwei Komödien am Stück. Los geht’s am 6. Mai mit „Caddyshack – Wahnsinn ohne Handicap“ (USA 1980; um 20:15 Uhr) nd „Caddyshack II“ (USA 1988; um 21:55 Uhr, Bild rechts), es folgt unter anderem die Senderpremiere „Wachgeküsst“ (USA 1998; am 27. Mai um 20:15 Uhr).

„65. Geburtstag Pierce Brosnan“

„65. Geburtstag Pierce Brosnan“

Sonderprogrammierung am 16. Mai ab 16:50 Uhr.

Als James Bond wurde er weltberühmt, aktuell arbeitet er an der zweiten Staffel „The Son“ (zu sehen auf TNT Serie): Am 16. Mai wird Pierce Brosnan 65 Jahre alt und TNT Film feiert den US-amerikanischen Schauspieler mit einer Sonderprogrammierung. Der Brosnan-Tag startet um 16:50 Uhr mit „Death Train“ (SVN/USA/UK 1993), den Abschluss machen „Dante’s Peak“ (USA 1996; um 20:15 Uhr) sowie „Der Ghostwriter“ (F, D, UK 2010, Bild links).